s.Oliver Group launcht neue Sportswear-Brand:

  1. Home
  2. News und Events
  3. s.Oliver Group launcht neue Sportswear-Brand:

News

s.Oliver Group launcht neue Sportswear-Brand:

s.Oliver RED LABEL
14.09.2017

Die s.Oliver Group launcht am 1. September 2017 ihre neue Sportswear-Marke „s.Oliver ACTIVE".

Damit liegt das Unternehmen in Hinblick auf die aktuelle Sport- und Athleisure-Bewegung voll im Trend und bringt ab Herbst zweimal jährlich saisonale Kollektionen mit hochwertiger Activewear auf den Markt. Diese sind zunächst in ausgewählten deutschen s.Oliver Stores, auf www.soliver.com sowie bei exklusiven Partnern wie Engelhorn, Zalando, About You und Amazon erhältlich.

ABOUT

A BRAND THAT CELEBRATES DIVERSITY AND THAT EMPOWERS WOMEN TO BE SUCCESSFUL ATHLETES, BUSINESS WOMEN, MOTHERS, DAUGHTERS, FASHIONISTAS, MODERN WARRIORS, FRIENDS AND SOULMATES.

Die neue Sportswear-Brand ist eine Mischung aus Sport und Urban Fashion und spricht so jede Frau an, die sich gerne fit hält und Sport als Ausgleich zu ihrem stressigen Alltag treibt: „Balance is the Challenge"! Mit den Bras, Tights, Shirts, Leggings, Tops und Jacken steht s.Oliver ACTIVE für das, was Sportmode tun soll: Spaß machen und motivieren. Dabei geht es nicht um Hochleistungssport, sondern um Freude an der Bewegung.

„Wir müssen nicht immer höher, weiter, schneller oder uns auf einen Wettbewerb vorbereiten. Für uns ist die Zeit, in der wir Sport treiben, eine ganz persönliche Quality-Time - am besten zusammen mit Freundinnen. Da dürfen Outfits, die durch ihre hohe Qualität überzeugen, natürlich nicht fehlen. Der Feel Good-Faktor spielt für uns dabei eine entscheidende Rolle: Alle Materialien sind nicht nur funktional, sondern fühlen sich auch auf der Haut wirklich toll an: Comfort is the new luxury!!", sagt Miriam Schmidt, Division Head s.Oliver ACTIVE. Dabei lassen sich die Artikel untereinander und mit dem bereits existierenden Kleiderschrank einer jeden Frau perfekt kombinieren. Qualitativ können die Produkte absolut mit den großen Sportherstellern mithalten und sind trotzdem bezahlbar.

PRODUCTS

Das Herbst/Winter 2017 Sortiment besteht aus 41 Modellen und 78 Artikeln. Jede Kollektion ist außerdem in die drei Kategorien Energy (Running inspired), Core (Gym inspired) und Flow (Yoga inspired) unterteilt, welche monatlich wechselnd im Präsentations-Fokus stehen. Für die Artikel, welche von XS bis XL erhältlich sind, wurden spezielle Sport-Qualitäten entwickelt.

Kern-Kompetenz sind Sport-Bras und Sport-Tights, die, variiert, in jeder Saison angeboten werden. Dazu kommen an die Jahreszeit angepasste Tops, Shirts, Sleeves, Shorts und Jacken. Die Einstiegspreispreislage beginnt bei 19,99 € für T- Shirts und die Preisobergrenze liegt bei 119,99 € für eine gefütterte Jacke.

BRAND FACES

#so_active #so_woman: Unter diesem Slogan möchte s.Oliver ACTIVE wahre Geschichten von Freundinnen und deren Active Litestyle erzählen. Die Model-Blogger und beste Freundinnen Alyssa Cordes, Cheyenne Tulsa und Giannina Müller aus Berlin präsentieren die erste Kollektion der Sportsbrand. Die s.Oliver ACTIVE Kollektion wird daher von der deutschen Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang bei ihren kommenden Trainingseinheiten auf Herz und Nieren getestet.

FALL/WINTER COOPERATiONS

Für die erste Kollektion im Herbst/Winter 2017 hält s.Oliver ACUIVE eine besondere Überraschung für seine Kunden bereit. Durch die Kooperation mit der europaweit erfolgreichen Fitnessstudio-Kette McFIT erhält jeder s.Oliver ACTIVE Kunde ganze sechs Monate lang die Möglichkeit virtuelles Kurstraining auf höchstem Niveau
völlig flexibel zu erleben. Mit CYBEROBICS® NOW hat man seine Lieblingsworkouts immer dabei! Trainieren an den faszinierendsten Orten der USA mit den besten Trainern und das jederzeit und überall. Durch mehr als 50 effektive Video-Workouts, die auf der On-Demand-Plattform oder in der App zur Verfügung stehen, ist der Alltag leicht vergessen und die Bestform schnell erreicht. Auch weibliche Sport-Influencer lassen sich die neue Brand s.Oliver ACTIVE nicht entgehen. Ende August testen zehn reichweitenstarke Fitness-Sportlerinnen die Kollektion
beim „Girls Fitness Day“ von McFIT in Berlin.

SOCIAL MEDIA

Die Endkunden können sich außerdem auf die neue Instagram-Page @soliveractive freuen, welche Anfang September gelauncht wird. Neben motivierenden Sport-Posts gibt es auch eine Menge Inspiration für sporty Outfits, die man auch zu daily, casual Looks super kombinieren kann.

FIND US

Retail (dauerhafte Store-Fläche):
• Würzburg
• Bielefeld
• Stuttgart Königstr.
• Hamburg Spitaler-Str.
• München Kaufinger-Str.
• Hannover Pack Hof Str.
• Göttingen

Pop-Up Flächen:

  • Bochum – Ruhrpark (September–Dezember 2017)
  • Essen – Limbecker-Platz (September 2017)
  • Frankfurt/Main – Main Taunus Zentrum (September 2017)
  • München – Olympia Einkaufszentrum (September 2017)
  • Braunschweig – Schloss-Arkaden (September 2017)
  • Köln – Rhein -Center (Oktober 2017)
  • Augsburg – City-Galerie Augsburg (Oktober 2017)
  • Hamburg – Elbe-Einkaufszentrum (Oktober 2017)
  • Karlsruhe – Ettlinger Tor (Oktober–November 2017)
  • Köln – Rhein-Center (November 2017)
  • Bielefeld – Loom Bielefeld (November 2017)
  • Perlach – PEP Perlacher Einkaufszentrum (November 2017)

UNTERNEHMENSINFORMATION

Die 1969 von Bernd Freier gegründete s.0liver Group hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der führenden europäischen Modeunternehmen entwickelt. Der Konzern wies 2016 einen Markenumsatz von über 1.67 Milliarden € aus und beschäftigt international rund 7.200 Mitarbeiter. Neben den Marken s.Oliver, s.Oliver BLACK LABEL, s.Oliver ACTIVE, Q/S designed by und TRIANGLE gehören auch comma und LIEBESKIND BERLIN zum Portfolio des Unternehmens.

 

s.Oliver RED LABEL

Öffnungszeiten

Mo. - Sa.
09:30 - 20:00 Uhr
So.
geschlossen